LOGOTEXT LOGOTEXT

Aktuelle Informationen der Praxis Steinenberg



644 Corona Impfungen im April  

Wir freuen uns, dass wir im April bereits 644 unserer Patientinnen und Patienten gegen Corona impfen konnten und somit einen Teil zum Erfolg der Impfkampagne beitragen können. Dies neben dem normalen „Betrieb“ zu bewerkstelligen, ist nur möglich aufgrund der spitzenmäßigen Arbeit und dem großen Einsatz unseres gesamten Teams.

Bitte nutzen Sie zur Registrierung zur Impfung weiterhin das Online-Formular.  Leider ist die Impfstoffversorgung weiterhin sehr dürftig, sodass es nicht möglich ist eine Aussage darüber zu treffen wann wir Ihnen einen Impftermin anbieten können. Bitte vermeiden Sie telefonische Nachfragen hierzu. Herzlichen Dank hierfür!


Eine hilfreiche Website um nach freien Terminen in den Impfzentren zu schauen ist Impfterminradar.

Liebe Patientinnen und Patienten,

die gute Versorgung unserer Patienten und gleichzeitig Ihr Schutz bleibt unser oberstes Ziel. Um dies zu gewährleisten haben wir die Abläufe in unserer Praxis etwas geändert um Sie bestmöglich zu schützen. 


  1. Patienten, die Zeichen eines akuten Infektes aufweisen, werden räumlich getrennt und mit entsprechender Schutzausrüstung in unserer Infektsprechstunde behandelt. Dies kann nur nach telefonischer Anmeldung erfolgen. Die Infektsprechstunde findet auch am Samstag statt. 
  2. Eine Entscheidungshilfe bezüglich eines Arztbesuchs oder Coronavirus-Tests bei Infektbeschwerden bietet die "CovApp" der Charité. Diese finden Sie hier.

    Corona-Tests erfolgen zu festgelegten Zeiten bei uns in der Praxis. Bitte vereinbaren Sie hierzu einen Termin.


    Kostenfreie Corona-Schnelltests für alle

    Seit Montag, 8. März 2021, haben alle Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, sich mindestens einmal pro Woche anlasslos und kostenfrei per Antigen-Schnelltest auf Corona testen zu lassen. Hierfür stehen Testkapazitäten in unser Praxen in Steinenberg und Welzheim sowie in unserer Drive-in Teststation vor der Praxis in Steinenberg an 7 Tagen der Woche zu Verfügung. Wählen Sie bei der Buchung die entsprechende Einrichtung.

    Zur Online Buchung gelangen sie hier.
     Anmeldung Corona Schnelltest Drive-in


Regionale Hinweise und Informationen finden Sie auf den Seiten des Landratsamtes des Rems-Murr-Kreis unter diesem Link: Coronavirus: Aktuelle Informationen und Hinweise im Überblick Rems-Murr-Kreis


Abends und am Wochenende erreichen Sie die Fieber Ambulanz an der Rems-Murr-Klinik in Schorndorf (Corona Ambulanz) unter 07181 67 3124


Die Corona Hotline des Gesundheitsamtes erreichen sie unter 07151/501-3000, Montag bis Freitag von 8 bis 17 Uhr




Registrierung zur Corona Impfung in unserer Praxis

Seit 06.04. finden Corona Impfungen in unserer Praxis statt. Leider stehen zunächst nur sehr wenige Impfdosen zur Verfügung. Die Terminvergabe erfolgt nach der jeweils gültigen Priorisierung. Nutzen Sie zur Registrierung das zu Verfügung gestellte Formular. Bitte sehen Sie von telefonischen Nachfragen zur Verfügbarkeit von Terminen ab. 

Über folgenden Link können Sie sich für eine Corona-Impfung in unserer Praxis registrieren:

Registrierung zur Corona Impfung

Registrierung zur Corona Impfung

Sobald Impfdosen verfügbar sind werden Termine freigegeben. Sie erhalten diese Information und die Möglichkeit zur Buchung per E-Mail. Dann erhalten Sie auch die Information welcher Impfstoff zur Verfügung steht und können entscheiden, ob der entsprechende Impfstoff für Sie in Frage kommt. Sie erhalten so lange eine Einladung bis Sie einen Termin buchen oder sich austragen. Wir erfahren jeweils eine Woche vorher wie viele Impfdosen wir erhalten und können diese dann in der Folgewoche anbieten. Aktuell ist somit leider nur eine kurzfristige Terminvergabe möglich. 

 Durch Ihre Registrierung helfen Sie uns den großen Ansturm zu bewältigen. Hierfür bedanken wir uns schon jetzt bei Ihnen. 

Bitte beachten Sie, dass wir zunächst nur unseren Patienten einen Termin anbieten werden.

Falls Sie eine Erst-Impfung mit AstraZeneca erhalten haben und aufgrund der aktuellen Empfehlungen eine Zweitimpfung mit Biontech benötigen schreiben Sie uns bitte eine E-Mail und nutzen nicht das Registriungsformular.

Nachfolgend erklären wir wie es funktioniert:

  • Sie verwenden das untenstehende Formular, um sich in unserer Praxis für eine Corona-Impfung zu registrieren.
  • Bitte füllen Sie dieses Formular nur dann aus, wenn Sie bereits bei uns in Behandlung waren. Zum jetzigen Zeitpunkt könne wir nur unseren eigenen Patienten Termine anbieten. 
  • Sie können das Formular auch dann ausfüllen, wenn Sie nicht zu einer aktuellen Priorisierungsgruppe gehören.
  • Während des Registrierungsprozesses, wird Ihre E-Mail-Adresse überprüft. Damit möchten wir sicherstellen, dass wir Sie schnell und einfach erreichen können.
  • Sobald wir Impfstoff für Ihre Priorisierungsgruppe zur Verfügung haben, werden Sie automatisch von uns per E-Mail informiert. In dieser Information ist ein Link zu unserer Terminbuchung enthalten.
  • In der E-Mail sind die Aufklärungsunterlagen angehängt. Alternativ finden Sie diese hier:
    https://www.zusammengegencorona.de/downloads/#mediafilter=corona-schutzimpfung
  • Über die Terminbuchung haben Sie dann die Möglichkeit einen für Sie passenden Termin verbindlich zu buchen. Hier erfahren Sie dann auch welcher Impfstoff zur Verfügung steht. Bitte beachten, Sie dass wir zum aktuellen Zeitpunkt nicht auf individuelle Terminwünsche eingehen können. 
  • Im weiteren Verlauf informieren wir Sie über den Ablauf der Impfung in unserer Praxis, so dass Sie optimal darauf vorbereitet sind.
  • Außerdem werden wir Sie vor Ihrem Termin automatisch daran erinnern.
  • Bitte registrieren Sie sich zunächst nicht, wenn Sie schon eine Erstimpfung erhalten haben. Wenn Sie eine Zweit-Impfung benötigen schreiben Sie uns ein E-Mail in der Sie angeben wann die Erst-Impfung war und mit welchem Impfstoff Sie geimpft wurden. 
  • Die Liste der aktuell Impfberechtigten und die ggf. erforderlichen Berechtigungsnachweise finden Sie hier: https://sozialministerium.baden-wuerttemberg.de/de/gesundheit-pflege/gesundheitsschutz/infektionsschutz-hygiene/informationen-zu-coronavirus/impfberechtigt-bw/


Bitte helfen Sie uns, gemeinsam mit Ihnen die Organisation der Impfung so effizient wie möglich zu gestalten. Nur so können wir in kurzer Zeit vielen Menschen zu einer Impfung verhelfen und die Pandemie so schnell wie möglich beenden. Vielen Dank

Ihre Theramedicum Praxis Steinenberg


Formular zur Registrierung zur Corona Impfung

Registrierung zur Coronaimpfung



Informationen zur Corona Impfung

Die wichtigsten Fragen und Antworten zur Impfung und den Impfzentren in Baden-Württemberg finden Sie auf der Seite des Ministerium für Soziales Baden-Württemberg. Eine Anmeldung über unsere Praxis ist nicht möglich. 

  1. Fragen und Antworten zur Corona-Impfung
  2. Anmeldung zur Impfung über Impfterminservice.de

 Die Liste der aktuell impfberechtigten Personengruppen in Baden-Württemberg finden Sie hier:

https://sozialministerium.baden-wuerttemberg.de/de/gesundheit-pflege/gesundheitsschutz/infektionsschutz-hygiene/informationen-zu-coronavirus/impfberechtigt-bw/




Eine Entscheidungshilfe zur Impfung mit dem Impfstoff von AstraZeneca finden Sie z.B. hier:


https://www.tgam.at/wordpress/wp-content/tgam_patienteninfo_astrazeneca_april2021_v2.pdf


Basierend auf der vom Bund noch für diese Woche angekündigten aktualisierten Impfverordnung startet Baden-Württemberg ab Dienstag den 09.03.2021 die Impftermin-Vergabe für alle mit hoher Priorität impfberechtigte Menschen ab 16 Jahren. Damit sind nun in Baden-Württemberg folgende Personen zusätzlich impfberechtigt:

  • 16-17-jährige Impfberechtigte nach § 3 der Bundesimpfverordnung (für sie ist ausschließlich der Impfstoff von Biontech zugelassen)
  • alle Personen ab 70 Jahren
  • alle Menschen ab 65, die nach § 3 impfberechtigt sind (beispielsweise Lehrer, Vorerkrankte, medizinisches Personal, Menschen mit geistigen Behinderungen)


Bei nachfolgenden Erkrankungen kann für Personen von 18 bis einschließlich 64 Jahren nach Vorgaben des Landes auf Grundlage der Corona-Impfverordnung des Bundes derzeit eine bevorzugte Impfung erfolgen, wenn hierzu ausreichend Impfstoff zur Verfügung steht: 

  • a. Personen mit Trisomie 21,
  • b. Personen nach Organtransplantation,
  • c. Personen mit einer Demenz oder mit einer geistigen Behinderung oder mit schwerer psychiatrischer Erkrankung, insbesondere bipolare Störung, Schizophrenie oder schwere Depression, 
  • d. Personen mit malignen hämatologischen Erkrankungen oder behandlungsbedürftigen soliden Tumorerkrankungen, die nicht in Remission sind oder deren Remissionsdauer weniger als fünf Jahre beträgt,
  • e. Personen mit interstitieller Lungenerkrankung, COPD, Mukoviszidose oder einer anderen, ähnlich schweren chronischen Lungenerkrankung,
  • f. Personen mit Diabetes mellitus (mit HbA1c ≥ 7,5%),
  • g. Personen mit Leberzirrhose oder einer anderen chronischen Lebererkrankung,
  • h. Personen mit chronischer Nierenerkrankung,
  • i. Personen mit Adipositas (Personen mit Body-Mass-Index über 40).



Kinderärztin verstärkt unser Team


Wir freuen uns sehr, dass seit 1. August 2020 Dr. med. Coline Berndt, Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin, unser Ärzte-Team verstärkt.

Durch die Unterstützung der erfahrenen Kinderärztin reagieren wir auf den stetig zunehmenden Bedarf in der Betreuung unserer kleinen Patienten. Durch die Zusatzqualifikation Allergologie ist sie nicht nur im Bereich der Kinderheilkunde sondern auch bei der Betreuung unserer erwachsenen Patienten eine große Bereicherung. Zudem absolviert Dr. med. Coline Berndt in unserer Praxis ihre Weiterbildung zur Fachärztin für Allgemeinmedizin.  

Veränderung im Praxis-Team

Dr. med. Tanja Schramek hat zum 30. Juni 2020 unser Team verlassen. Sie war seit 2013 in unserer Praxis in Steinenberg tätig, hat ihre Weiterbildung zur Fachärztin für Allgemeinmedizin bei uns absolviert und 2017 erfolgreich abgeschlossen. Mit hohem medizinischen Sachverstand und Einfühlungsvermögen hat sie unsere Patientinnen und Patienten sehr zuverlässig und kompetent betreut.

Dr. med. Tanja Schramek zog es zurück in ihre Heimat, nach Lorch im Ostalbkreis, wo sie weiterhin als Ärztin für Allgemeinmedizin tätig sein wird. Wir bedauern ihr Ausscheiden, bedanken uns für die sehr gute Zusammenarbeit und wünschen ihr beruflich und privat weiterhin alles Gute.  

Videosprechstunde

Nutzen Sie ab sofort die Möglichkeit der Videosprechstunde. Einen Termin vereinbaren Sie bitte telefonisch oder per E-Mail.


PDF: So funktioniert die Videosprechstunde

Rezepttelefon


Zur Bestellung von Wiederholungsrezepten oder Überweisungen können Sie gerne unser Rezepttelefon nutzen: 
erreichbar über die Taste 1 in der Warteschleife oder direkt unter 07183 92 99 71 


Alternativ können Sie Ihren Wunsch auch per E-Mail an anmeldung@praxis-steinenberg.de senden.

Die Rezepte/Überweisungen sind am nächsten Werktag bereit. (Bestellungen vom Wochenende können ab Dienstag abgeholt werden.)

Bitte beachten Sie, dass wir die Rezepte erst bearbeiten/erstellen können, wenn die Versichertenkarte eingelesen ist.

116117logo

Rufnummer 116 117 für den allgemeinärztlichen Bereitschaftsdienst



Die bundesweite Rufnummer für den allgemeinärztlichen Notfalldienst 116 117 wurde eingeführt.

Die Nummer funktioniert ohne Vorwahl, gilt deutschlandweit und ist für den Anrufer kostenlos – egal ob sie aus dem Festnetz oder von einem Mobiltelefon angerufen wird.


Sie werden von der Rettungsleitstelle automatisch an die nächste Notfallpraxis verbunden. 

OOO